Responsive image

aktuelles

EINFAMILIENHÄUSER „BANACKER“ IN 4617 GUNZGEN

das baugesuch für die beiden einfamilienhäuser ist bei den behörden eingereicht und auch publiziert. im verlaufe 2. hälfte april 2018 läuft die einsprachefrist ab. ein möglicher baubeginn ist somit im verlaufe mai 2018 denkbar. für das haus nr. 1 konnten wir mit einem käufer eine reservationsvereinbarung unterzeichnen. der TU-vertrag und der landkaufvertrag wird voraussichtlich im verlaufe april unterzeichnet.

EINFAMILIENHÄUSER „BANACKER“ IN 4617 GUNZGEN

momentan bereiten wir alle pläne und gesuchsakten für das einreichen des baugesuches vor. die baueingabe dürfte im verlaufe 2. hälfte februar erfolgen. für eines der beiden häuser führen wir mit einem kaufinteressenten ernsthafte verhandlungen. wenn diese erfolgreich abgeschlossen werden und das bewilligungsverfahren ohne grössere probleme abläuft, könnte im verlaufe frühling 2018 ein baubeginn erfolgen.

EINFAMILIENHÄUSER "RAINWEG" IN 4712 LAUPERSDORF

trotz teilweise winterlichen wetterbedingungen konnten die bauarbeiten praktisch ohne unterbruch seit mitte januar fortgeführt werden. inzwischen sind das erd- und obergeschoss aufgemauert. momentan sind noch die beiden giebelmauern im haus 2 aufzumauern. im verlauf 2. hälfte februar 2018 wird der dachstuhl aufgerichtet und das unterdach aufgebracht.

EINFAMILIENHÄUSER "BRÜELMATT" IN 4632 TRIMBACH

beim EFH nr. 1 ist das kellergeschoss inkl. der decke über UG fertiggestellt. beim doppelhaus nr. 2 und 3 sind die umfassungswände im untergeschoss betoniert. der baumeister wird in den nächsten tagen noch die UG-zwischenwände und die decke über untergeschoss beim doppelhaus erstellen. anschliessend ergibt sich bei den eigentlichen rohbauarbeiten ein kleiner unterbruch, weil die spezialtiefbaufirma die erdanker ziehen muss.

LIEGENSCHAFT "UNTERGRUNDSTRASSE 24" IN 4600 OLTEN

die neueindeckung des daches mit neuer isolation, einem thermounterdach sowie der ziegeldeckung und der spenglerarbeit ist abgeschlossen. bei der neuen dachlukarne sind noch verschiedene kleinere fertigstellungen ausstehend. diese können nach der inzwischen erfolgten montage des neuen fensters nun ausgeführt werden. probleme ergeben sich mit dem neuanstrich der fassade. weil ein spezieller voranstrich erforderlich wird, welcher eine bestimmte aussentemperatur erfordert, sind diese arbeiten wegen der witterungsverhältnissen momentan blockiert. die installation der neuen wärmepumpenheizung anstelle der früheren gasheizung wird mit der definitiven inbetriebnahme der wärmepumpe in den nächsten tagen abgeschlossen.

EINFAMILIENHÄUSER "RAINWEG" IN 4712 LAUPERSDORF

bis ende november 2017 waren die betonwände des untergeschosses erstellt. anfangs dezember wurden im untergeschoss die kalksandstein wände gemauert. momentan wir die decke über untergeschoss geschalt. in den nächsten tagen erfolgt das betonieren derselben. je nach witterung kann noch mit dem backsteinmauerwerk im erdgeschoss begonnen werden.

EINFAMILIENHÄUSER "BRÜELMATT" IN 4632 TRIMBACH

im verlaufe 2. hälfte november 2017 erfolgte das etappenweise ausbetonieren der einzelnen rühlwandfelder. diese arbeiten wurden in den ersten dezembertagen abgeschlossen. momentan läuft der restliche aushub beim EFH nr. 1 die aushubsohle ist vorbereitet, damit nun der baumeister mit der kanalisation / werkleitungen / fundamentplatte beginnen kann. beim DEFH nr. 2 und 3 wird in den nächsten tagen ebenfalls die aushubsohle soweit vorbereitet sein. je nach witterung sollten beim EFH nr.1 bis vor den festtagen ein teil der untergeschosswände betoniert sein.

EINFAMILIENHÄUSER "BRÜELMATT" IN 4632 TRIMBACH

nach den umfangreichen vorabklärungen und den verhandlungen mit der SBB erteilte diese die baufreigabe. ende september/anfangs oktober 2017 wurde der rohbau für die zukünftige zufahrtstrasse erstellt. gleichzeitig erfolgte der einbau der kanalisations- und werkleitungen ab brüelmattstrasse in den bereich des zukünftigen parkdeckes. seit mitte oktober erstellt die spezialtiefbaufirma die erforderliche rühlwand. ende oktober/anfangs november ist der einbau der erdanker vorgesehen. anschliessend wird mit dem aushub für die einfamilienhäuser begonnen. je nach witterung könnte somit bis ende jahr das untergeschoss des EFH 1 realisiert sein.

DOPPELHAUS "STRÜBISTRASSE" IN 5600 AMMERSWIL

nachdem der gärtner inzwischen auch die rasenansaat ausführte, ist das projekt strübistrasse abgeschlossen. 

DOPPELHAUS "GARTENSTRASSE" IN 4612 WANGEN

die beiden wohneinheiten werden inzwischen von den käuferfamilien bewohnt. die umgebungsgestaltung ist mit ausnahme kleinerer fertigstellungsarbeiten abgeschlossen.