Responsive image

aktuelles

zukunft und energie

für alle projekte werden die möglichkeiten eines einsatzes erneuerbarer energie geprüft. vor allem bei unseren typenhäusern (einfamilienhäuser) ist es uns ein grosses anliegen, mindestens die vorkehrungen für einen allfälligen späteren einbau treffen zu können.

in zusammenarbeit mit unseren elektriker-partnern planen wir leerrohre für ladestationen für elektro-autos zb. bei den carports und PV-anlagen auf dem dach.

umbau in 4616 kappel

für eine private bauherrschaft bereiten wir einen um- und anbau eines bestehenden einfamilienhauses vor. ein arbeitsbeginn ist auf mai 2019 geplant.

EFH broseweg in 5616 meisterschwanden

das am 01.02.2019 erwähnte projekt befindet sich in meisterschwanden an einer ruhigen wohnlage teilweise mit seesicht. es entstehen drei freistehende einfamilienhäuser mit autounterständen. momentan sind wir am vorbereiten des baugesuches und die baulandparzelle wurde gekauft. weitere informationen sowie die dokumentation entnehmen sie gerne unserer seite mit den aktuellen angeboten.

Liestal

anfangs april erhielten wir den bericht zur baugesuchsbeurteilung durch das baudepartement. aufgrund von einsprachen und auflagen der behörden müssen wir das projekt in einigen wesentlichen teilen überarbeiten. dadurch verzögert sich der vorgesehene baustart auf die zeit nach den sommerferien.

projekte in abklärung

im grossraum wohlen prüfen wir gegenwärtig zwei baulandmöglichkeiten für die erstellung von mehreren ein- und doppeleinfamilienhäusern. diese werden voraussichtlich aus unseren bewährten typenhausmodellen bestehen.

gunzgen

im verlaufe januar konnten die beiden häuser im innenbereich bezugsbereit fertiggestellt werden. leider liess die witterung das auftragen des fassadenverputzes und somit die äusseren fertigstellungsarbeiten nicht zu. diese werden bei besseren verhältnissen abgeschlossen.

Liestal

nach längerer vorbereitungszeit reichten wir ende januar das baugesuch für dieses mehrfamilienhaus ein. die baueingabe wird bereits am 07.02.2019 publiziert. somit können wir nun mit der ausführungsplanung und den vorbereitungen für einen baubeginn im spätfrühling 2019 beginnen.

liestal

nach wie vor sind wir mit den vorbereitungen zur baueingabe beschäftigt. diese wird aber wohl erst anfangs 2019 erfolgen. verzögerungen entstanden aufgrund verschiedener abklärungen mit eigentümern der angrenzenden grundstücke. diese sind leider nicht interessiert an einer zb. gemeinsamen autoeinstellhallenabfahrt, welche verkehrstechnisch sinnvoll gewesen wäre.

dulliken

für eine private bauherrschaft reichten wir im verlaufe november 2018 das baugesuch für ein 5-familienhaus mit kleinwohnungen ein. die gesuchspublikation erwarten wir im verlaufe dezember 2018. ohne schwierigkeiten beim baugesuchsverfahren wäre ein baubeginn auf frühling 2019 vorgesehen.

gunzgen

bei beiden häusern wird gegenwärtig am innenausbau gearbeitet. das heisst unter anderem anbringen der täferdecken durch den schreiner im dachgeschoss. verlegen der wand und bodenplatten und vorbereitungen für die decken- und wand-abriebe. im aussenbereich werden die kanalisations- und werkleitungsanschlüsse erstellt. die fassaden sind vorbereitet für den fertigabrieb. dieser soll je nach witterung noch im dezember aufgetragen werden.